Texel ist in den letzten zwei Jahren besonders bei Hundehaltern, Radfahrern und bei denen, die lieber mit dem Auto nach Texel in den Urlaub fahren, sehr beliebt geworden. Jeder soll sich in seinem Urlaub auf der Wattenmeerinsel wohl fühlen. Hier ein paar Tipps, wie wir das zusammen schaffen.

 Das Auto erst starten, wenn das Fährboot angelegt hat.

Letztens stand ich auf der Fähre hinter einem richtig schönen VW Bus. Wir hatten Texel fast erreicht, und es dauerte noch so ungefähr zehn Minuten, bis wir losfahren durften. Der Fahrer vom VW Bus saß zusammen mit seinen vier lachenden Mitreisenden im Auto, und sie konnten es leider nicht abwarten auf die Insel zu kommen. Kurzerhand startete der Fahrer seinen Motor und es dauerte keine Minute bis das gesamte Autodeck vernebelt war und es überall nach Abgasen stank. Ich hatte nicht nur mit mir und den anderen Autofahrern Mitleid, sondern musste auch gleich an die ganzen Mitarbeiter auf dem Deck denken, die tagtäglich solchen Frühstartern ausgeliefert sind.

Es ist nicht immer einfach, den richtigen Zeitpunkt zum Starten des Motors zu finden. Wenn Sie ganz vorne stehen, dann reicht es den Zündschlüssel zu drehen, sobald die Klappe fast unten ist. Stehen Sie weiter hinten in der Reihe oder in den Seitenreihen, dann starten Sie den Motor am besten erst dann, wenn zwei Autos vor Ihnen die Wagen losfahren.

Jungen und Mädchen, Damen und Herren, schwingt euch auf die Fahrräder!

Obwohl wir die größte Wattenmeerinsel von Europa sind, ist eigentlich alles auf Texel ganz schnell mit dem Fahrrad zu erreichen. Vom Fährhafen bis zum nördlichsten Dorf De Cocksdorp benötigt man sogar bei Gegenwind, mit dem Fahrrad nicht länger als 1 ½ Stunden. Die Ferienhäuser von Groenendaal Texel liegen nicht einmal vier Kilometer entfernt vom Dorf De Koog. Hier gibt es zwei Supermärkte, einen wirklich guten Metzger und noch viele weitere tolle Geschäfte und Läden. Die Ferienhäuser auf Texel liegen nicht weit vom Strand entfernt, nur ein Kilometer trennt sie von der Nordsee. Das Waldgebiet auf Texel De Dennen, das liegt direkt vor Ihrer Haustür.

Sie fragen sich gerade, warum ich Ihnen das alles erzähle? Naja, ich versuche, es Ihnen schmackhaft zu machen, Ihrem Auto auch mal Urlaub zu gönnen. Es braucht nämlich nur ein klein wenig Vorbereitung, und dann können Sie Ihr Auto einfach fast den ganzen Urlaub lang neben dem Ferienhaus stehen lassen. Ja, liebe Jungs und Mädels, verehrte Damen und Herren, ab auf die Räder! Über Sicherheit im Straßenverkehr brauchen Sie sich auf Texel keine Sorgen zu machen, denn hier gibt es ein ausgezeichnetes Netzwerk mit wirklich gut ausgebauten Fahrradwegen. Also packen Sie gleich Ihre Fahrradtaschen ins Auto und, gemeinsam schützen wir die Natur und senken die Abgaswerte auf unserer wunderschönen Insel.

Räume jeden Tag ein bisschen Müll weg.

Leider werden auch wir auf Texel von diesem Thema nicht verschont: Überall fliegt Müll herum. Egal ob aus Versehen aus einer Tasche gefallen, oder mit purer Absicht in den Graben geworfen, der ganze Müll in der Natur sieht nicht nur schrecklich aus, er schadet auch den Tieren. Sie fressen die herumliegenden Plastikverpackungen und verhungern, denn dieser Müll sorgt zwar für einen vollen Magen, aber natürlich enthalten Plastik und Co. keine vernünftigen Nährstoffe. Es besteht für die Tiere auch die Gefahr, dass sie sich im Müll verheddern oder sich daran verletzten. Ein kleiner Igel, der sich mit seinem Kopf in einer Dose verfangen hat, das ist kein schöner Anblick.

Es wäre doch wirklich super, wenn wir alle gemeinsam, die Einwohner von Texel und meine Ferienhausgäste, unsere Lieblingsinsel Texel sauber halten. Dazu reicht es schon, wenn jeder pro Tag drei in der Natur herumliegende Müllteile aufsammelt und in einen Mülleimer wirft. Meine drei Ferienhäuser werden jährlich zusammen an insgesamt 900 bis 1.000 Tagen vermietet, und durchschnittlich verbringen drei Personen dort ihren Urlaub. Rechnen Sie mal aus, wieviel Müll mit wenig Arbeit weggeräumt werden kann.

Chillys Bottles anstatt Einweg-Plastikflaschen.

Und wenn wir schon beim Umweltschutz angekommen sind, dann können wir auch gleich noch die Einweg-Plastikflasche aus unseren Koffern verbannen! Eine wirklich schöne Alternative zur Plastikflasche für Unterwegs sind die Chillys Bottles. Stöbern Sie mal auf der Internetseite https://www.chillysbottles.com. Diese Thermosflaschen werden aus recycelten Materialien hergestellt, und halten Ihre Getränke 24 Stunden kalt oder warm. Das Garten- und Reinigungsteam von meinen Ferienhäusern ist auch schon ausgestattet mit diesen tollen Trinkflaschen und wir können sie wirklich weiterempfehlen.