Ein frisches Hühnerei schmeckt doch hundertmal besser als ein Ei aus dem Supermarkt. Auf Texel liegen frisch gelegte Eier natürlich nicht überall herum. Hier deshalb ein paar Verkaufsställe unserer frischen Inseleier.

Warum schmecken frische Eier nun einmal so viel besser, als die verpackten Eier aus dem Supermarkt? Ganz einfach: Ein Ei aus dem Supermarkt, ist meistens schon 10 bis 20 Tage unterwegs gewesen, bevor es im Regal des Supermarktes angekommen ist. Ein Supermarkt-Ei kann also niemals ein frisch gelegtes Ei sein, und das äußert sich natürlich im Geschmack und im Geruch der Eier. Wenn das gekochte Ei beim Pellen ziemlich stark riecht (frei nach dem Motto: Wer hat denn hier gepupst?), dann ist das ein eindeutiges Zeichen dafür, dass dieses Ei nicht mehr ganz frisch ist. Auch am Geschmack lässt sich das leicht feststellen. Haben Sie schon einmal ein richtig frisches Ei gekostet? Dann wissen Sie nämlich genau, was ich meine. Ein frisch gelegtes Ei hat einen schönen, orangefarbenen Dotter, es riecht kaum und schmeckt vorzüglich. Wenn Sie dieses Geschmackserlebnis auch einmal selber testen möchten, dann setzen Sie sich auf ihr Fahrrad und auf geht’s zu den folgenden Adressen. Um näheren Umkreis der Ferienhäusern von Groenendaal Texel oder in der direkten Umgebung von „De Koog“ und „De Texelse Dennen“ gibt es leider kaum frische Eier zu kaufen. Sie müssen also ein Stückchen weiter fahren in Richtung „Den Burg”. Vom Groenendaalse Ferienhaus im Ferienpark ‘t Hoogelandt aus, erreichen Sie diesen Ort mit dem Fahrrad bereits innerhalb einer halben Stunde, mit dem Auto klappt das schon in 7 Minuten, so weit entfernt ist es also auch nicht.

Eier von texeler Hühnern, gefüttert mit texeler Kost (Preis: 2 Euro/10 Stück)

Dieser kleine Stall, in dem Sie mehr vorfinden als nur frisch gelegte Eier, liegt am Westerweg und gehört zum Bauernhof „Scholleboe“. Mit dem Fahrrad benötigen Sie, von den Ferienhäusern von Groenendaal Texel aus, ca. 20 Minuten. Es liegt etwas außerhalb von Den Burg. Auf diesem Bauernhof laufen einige Dutzend gesunde Hühner herum, die viele, leckere Eier legen. Die Eier bezahlen Sie einfach, indem Sie Bargeld in die dafür installierte Kiste legen oder Sie zahlen online über Ihre Bank-App mit dem Zahlungsvermerk: „Eier bezahlen“. Die Bankdaten finden Sie am Stall. Dieser „Laden an der Straße“ bietet neben frischen Eiern auch Gemüse, Früchte, Käse und gesunde Getränke an.

Eier am Fuße vom “De Hoge Berg” (Preis: 1,50 Euro/10 Stück)

Am Pontweg gelegen, in der Nähe des ersten Kreisverkehres, den Sie nach dem Verlassen der Fähre durchfahren, steht ein unauffälliges, kleines Kästchen auf Stelzen. Es befindet sich am Schlängelpfad, der durch das höchste Gebiet der Insel führt, De Hoge Berg. Viel mehr verrate ich hierzu auch nicht, denn tief in meinem Herzen möchte ich nicht, dass zu viele Menschen diese wundervollen Eier finden. Warum nicht? Der Vorrat an Eiern ist hier nur sehr klein und dazu noch sehr beliebt bei den Inselbewohnern. Ich möchte es nicht auf meinem Gewissen haben, wenn dieser Ort demnächst von tausenden von Touristen überlaufen wird. Also viel Erfolg beim Suchen. Bestimmt schmecken die Eier dann sogar noch viel besser. Vom Ferienhaus im Park ‘t Hoogelandt bis zum Eierkästchen brauchen Sie ca. 30 Minuten mit dem Fahrrad und 7 Minuten mit dem Auto.

Eier in der Nähe vom Albert Heijn, am Wilhelminalaan in Den Burg (1,20 Euro/10 Stück)

Der Eigentümer dieses Stalles verkauft die Eier in seinem Vorgarten. Die Hühner befinden sich nur 10 Meter entfernt, im Garten hinter dem Haus. Wenn Sie Glück haben, verkauft der Eigentümer dieses „Laden an der Straße“ auch noch ein wenig Gemüse aus seinem eigenen Gemüsegarten. Dieser kleine Stall ist nicht nur praktisch wegen seiner Nähe zum Albert Heijn, die Eier sind hier auch noch richtig günstig. Vom Ferienhaus bis zum frischen Ei benötigen Sie hier ca. 35 Minuten mit dem Fahrrad und ca. 9 Minuten mit dem Auto.

Eier am Rozendijk, dem Rand des “Texelse bos” (2 Euro/10 Stück)

Dieser Eierstall ist am schnellsten zu erreichen von Groenendaal Texel im Park ‘t Hoogelandt aus: Mit dem Fahrrad benötigen Sie ca. 15 Minuten und mit dem Auto ungefähr 5 Minuten. Leider weiß man bei diesem Stall nie, ob noch genug Eier da sind, denn die Eieranzahl variiert hier sehr stark. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Hühner, die hier für Nachschub sorgen, sehr launenhaft sind und einfach keine Lust dazu haben, jeden Tag frische Eier zu liefern. Freilandhühner scheinen da doch viel emanzipierter zu sein, als Ihre Artgenossinnen in der Bodenhaltung und in den Legebatterien.

Eier der Familie Moerbeek aus dem Zentrum von Den Burg (2 Euro/10 Stück)

Diese Anlaufstelle ist sehr praktisch für all diejenigen, die gerne beim Supermarkt Jumbo in Den Burg einkaufen gehen, und danach noch schnell eine Schachtel mit zehn frischen Eiern mitnehmen möchten. Noch keine fünf Minuten vom Supermarkt entfernt, an der Ecke Molenstraat/Keesomlaan, befindet sich auf der rechten Seite der kleine Stall der Familie Moerbeek. Einer der Stammkunden hat mir kürzlich noch erzählt, dass die Eier hier wirklich hervorragend schmecken(und deshalb auch ziemlich gefragt sind, daher sollten Sie immer rechtzeitig dort sein). Zahlen kann man hier, wie auch bei den anderen Ställen, in bar. Ach ja, die Mitarbeiter in der Produktion können Sie auch noch zu Gesicht bekommen, wenn Sie einen Blick in das Hühnergehege werfen, dass sich ca. fünf Meter entfernt befindet.

Daran sollten Sie sich beim Kauf der frischen Eier halten

•Wenn Sie nach langem Suchen endlich das Schild mit der Aufschrift ‘verse eieren’(frische Eier) gefunden haben, dann reißen Sie bitte nicht sofort euphorisch Ihr Steuer herum, um in die entsprechende Richtung zu fahren! Es hat aus diesem Grund nämlich schon einige Male Zusammenstöße an den entsprechenden Stellen gegeben.

•Und bitte achten Sie darauf, dass Ihr Fahrrad oder Auto nicht die Straße oder den Weg versperrt und parken Sie Ihr Gefährt ordnungsgemäß. Das gleiche gilt auch bei Schildern mit der Aufschrift ‘bloembollen’(Blumenzwiebeln), ‘verse melk’(frische Milch), ‘bloemen’(Blumen), ‘biologische groente en fruit’(biologisches Gemüse und Obst) und ‘jam’(Marmelade).

•Bezahlen Sie ausreichend, für das, was Sie mitnehmen.

•Durchhalten! (manchmal kann es sein, dass Sie erst zwei leere Ställe antreffen, bevor Sie einen Treffer landen. Hühner kann man nicht zum Eierlegen zwingen, und gerade in der Ferienzeit sind die frischen Eier auf Texel sehr gefragt).